Herzlich willkommen beim

Radsportverein 1906 Schwenningen

Info bei facebook:

 fb

titel verein kl

Anmeldung



Home

Hermann Messner mit Rang 13 wieder ins Renngeschehen eingestiegen

Interstuhl-Cup / Zweite Etappe in Ottenbach

Hermann Messner vom Radsportverein 1906 Schwenningen ist in dieser Saison wieder als Lizenz-Rennfahrer aktiv. Auf der zweiten Etappe des Interstuhl-Cups ging es beim Kriterium in Ottenbach auf einer 850 Meter Runde über 47 Runden entsprechend 45 Kilometer.

Es siegte in der Klasse der Masters 3/4 und Frauen der Deutsche Meister Heiko Gericke vom RSC Kempten vor Stefan Bock vom RSV Tailfingen und Otto Schädler vom RSV Seerose Friedrichshafen. Hermann Messner vom RSpV Schwenningen fuhr in seinem ersten Rennen des Jahres hier auf den 13.Rang.

Ergebnisse:

IMG 20230429 WA0016

 

Radball: RSpV Schwenningen auf Rang neun der Abschlusstabelle

Der letzte Spieltag der Bezirksliga Staffel 1 war dann auch der Heimspieltag des RSpV Schwenningen, der diesen in der Turn- und Festhalle Lauffen austrug.

Durch das Nichterscheinen der Mannschaft aus Öflingen, waren an diesem Abend lediglich insgesamt 8 Spiele zu bestreiten. Die Gastmannschaften kamen aus Sulgen und Singen mit jeweils 2 Mannschaften.

Den Spieltag eröffneten die Gastgeber gegen Sulgen 7, den Tabellenführer in dieser Staffel. Für Harald Brugger spielte an diesem Abend Hans Schurer mit Dirk Schuhbauer für die Schwenninger. Nach der ersten Halbzeit stand es für die beiden Schwenninger 1:2. In der zweiten Halbzeit zeigten die jungen Sulgener, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Sie ließen Schuhbauer/Schurer keine Chance und beendeten das Spiel mit 4:1 für sich.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Singen 1. Leider lief es für die beiden Schwenninger nicht gut. Zwar stimmte die Abstimmung, aber man schaffte es nicht, zum Torschuss zu kommen. Daher lag man zur Halbzeit bereits mit 0:4 im Rückstand. Zwar konnte man in der zweiten Halbzeit sogar drei mal einnetzen, aber auch die Singener schossen nochmal zwei Tore, so dass es zum Schlusspfiff 6:3 für Singen stand.

Das letzte Spiel des Tages und der Runde bestritten dann Schuhbauer/Schurer gegen die zweite Mannschaft aus Singen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und es stand zur Halbzeit 1:1 unentschieden. Auch in der zweiten Halbzeit sah man zwei gleich starke Teams auf dem Spielfeld. Zwar traf Singen kurz vor Ende des Spiels noch zum 4:3, aber die Schwenninger gaben nicht auf und schossen ein paar Sekunden vor dem Schlusspfiff noch den Ausgleich zum 4:4, so dass man doch noch einigermaßen zufrieden vom Spielfeld gehen konnte.

In der Schlusstabelle stehen die Schwenninger auf Platz 9 punktgleich mit Singen 2, die aber aufgrund des besseren Torverhältnisses auf dem 8. Tabellenplatz stehen.

20230422BildHeimspieltag

 

 

Radball Spieltag Lauffen

IMG 20230416 WA0002

 

Radball - zweiter Spieltag Sulgen

Zum 10. Spieltag der Bezirksklasse fuhr die Mannschaft des RSpV06 Schwenningen mitsamt seiner Anhängerschaft wiederum nach Sulgen.

Hier traf man auf die Mannschaften aus dem gastgebenden Verein sowie den Mannschaften aus Ailingen und Weingarten.

Da eine Mannschaft aus Ailingen nicht antrat, hatten Dirk Schuhbauer und Harald Brugger an diesem Abend lediglich 4 anstatt 5 Spiele zu bestreiten.

Der erste Gegner hieß Sulgen 8. Leider hatten die beiden Schwenninger keinen guten Start und lagen zu Halbzeit mit 1:2 im Rückstand. Auch die zweite Hälfte dominierten die Gastgeber, so dass es zum Schluss 2:4 aus Sicht der Schwenninger stand.

Danach ging es gegen Ailingen 4. In der ersten Halbzeit spielten die beiden Mannschaften auf ähnlichem Niveau. Torschüsse hatten beide zu Genüge, nur leider auch mehrfach an den Pfosten. Dies sollte an diesem Abend noch mehrfach erfolgreiche Abschlüsse verhindern. Nachdem es zur Halbzeit knapp 3:4 für Ailingen stand, mussten sich die beiden Schwenninger schlussendlich mit 5:7 geschlagen geben.

Im dritten Spiel gegen Weingarten 2 lief bei den beiden die Abstimmung untereinander nicht sehr gut. Weingarten 2 ist ein unangenehmer Gegner und schwer zu spielen. Dirk und Harald fanden nicht in ihr Spiel und mussten eine bittere Niederlage mit 2:7 hinnehmen.

Für das letzte Spiel des Abends hieß der Gegner Weingarten 1 und hier lief plötzlich alles zusammen. Der mitgereiste Anhang wurde mit schönen Kombinationen und Toren für die drei vorherigen Spiele entlohnt. Schuhbauer/Brugger lagen mit 4:0 Toren nach der ersten Halbzeit souverän in Front und ließen auch in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen. Der Torpfosten, der in den vorherigen Spielen das eine oder andere Tor verhindert hatte, stand plötzlich nicht mehr im Weg. Der Ball flog stattdessen ins Netz und am Ende gewannen die Schwenninger hochverdient mit 7:0.

In der Tabelle rangieren die Schwenninger nach wie vor auf dem 9. Platz.

Am 22.04.2023 findet dann der letzte Spieltag vor heimischem Publikum in der Sporthalle in Lauffen statt.

20230318 Sulgen1

20230318 Sulgen2

 

Radball Spieltag Sulgen

9. Spieltag der Rückrunde in der Bezirksliga
Der Radsportverein Sulgen war am vergangenen Samstag der Gastgeber des 9. Spieltags der Bezirksliga.
Schwenningen 1 mit Harald Brugger und Dirk Schuhbauer spielten an diesem Samstag gegen die Mannschaften aus Wehr und Wallbach.
Im ersten Spiel hieß der Gegner Wallbach 1 – zur Halbzeit stand es bereits 4:2 aus Sicht der Schwenninger. Brugger und Schuhbauer dominierten auch die zweiten 7 Minuten und gewannen das Spiel mit 6:4 Toren. Es sollte der einzige Sieg für die Schwenninger an diesem Abend bleiben.
Der zweite Gegner des Abends war die Mannschaft aus Wehr. Die Schwenninger starteten gut ins Spiel, hatten einige gute Szenen und lagen zur Halbzeit mit nur einem Tor im Rückstand. In der zweiten Hälfte ließ der Tabellenzweite aus Wehr den beiden Schwenninger keine Chance und besiegten sie mit 6:4.
Das dritte Spiel des Abends für Brugger/Schuhbauer war gegen die Mannschaft aus Wallbach. Hier lief leider gar nichts mehr zusammen und bereits zur Hälfte hieß es 0:5. Auch in der zweiten Hälfte konnten die beiden Schwenninger nichts mehr ausrichten. Ein Treffer gelang noch, aber zum Schluss stand es 1:7 für die Mannschaft aus Wallbach.
In der Tabelle stehen Harald Brugger und Dirk Schuhbauer auf Platz 9. Nächsten Samstag geht es nochmal nach Sulgen, bevor am 22.04.2023 der letzte Spieltag als Heimspieltag in Lauffen stattfindet.

radball sulgen2023

 

Radball Bezirksmeisterschaft 2022

Am vergangenen Sonntag richtete der Radsportverein 06 Schwenningen die Bezirksmeisterschaften im Radball aus. 33 Mannschaften aus dem Bezirk fanden den Weg in die Deutenberghalle in Schwenningen. Start war auf zwei Spielflächen um 9 Uhr mit den Anfängern und U11 Klasse. Trotz der 2 jährigen Coronapause konnten erfreulicherweise 7 Anfänger bzw. U11 Mannschaften bei den Bezirksmeisterschaften um den Titel spielen – gerade einmal 2 Mannschaften weniger als 2019. Bezirksmeister bei den Anfängern wurde die Mannschaft aus Langenschiltach. Bei den Schüler U11 wurde die neu formierte Mannschaft aus Lauffen Bezirksmeister. Bei den Schülern U13 wurde Lauterbach erster. Bei den Schülern U15 die Mannschaft aus Hardt. Ebenfalls am Vormittag spielten die Bezirksklasse und Landesliga. Hier wurden die Mannschaft aus Lauterbach (Bezirksklasse) und Langenschiltach (Landesliga) Bezirksmeister.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es weiter mit den U17 und U19 Spielern sowie den Mannschaften der Verbandsliga/Oberliga und 2. Bundesliga, die zusammengefasst um den Titel spielten. Bei den U17/U19 Mannschaften siegten beides mal Langenschiltach.
Spannend wurde es in den höchsten Spielklassen. Hier lieferten sich die Mannschaften Sulgen (2. Bundesliga) und Lauterbach (Oberliga) im letzten Spiel des Tages einen wahren Krimi. Nach der regulären Spielzeit stand es Unentschieden. Auch die Verlängerung brachte keine Entscheidung, so dass der Sieg des Bezirksmeisterstitels im 4 Meter-Schießen ausgetragen werden musst. Hier hatte die Mannschaft aus Sulgen schlussendlich die Nase vorne.
Nach fast 9 Stunden Radballspielen konnte gegen 18 Uhr die letzte Siegerehrung vorgenommen werden und ein sportlich ereignisreicher Tag ging zu Ende.
Sowohl die Sportler als auch das Team des Radsportverein Schwenningens rund um den 1. Vorsitzenden Thomas Pfister konnten auf eine rundum gelungene Veranstaltung zurückblicken.

DSC 0471

 

Bezirksmeisterschaft Radball

Am 11.Dezember in der Deutenberghalle

Anzeige Bezirksmeisterschaften 2022

 

Seite 3 von 78

  • Radsport-news

Alte RSpV-Seite 1997-2006

rspv alt_b150

Auf unserer ersten Internetseite finden Sie noch die Berichte von 1997-2006:

RSpV-News 2006-2011

rspv news_alt_b150

Sie suchen die RSpV-News der Jahre 2006-2011? hier sind sie:

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Wetter

  • Dauchingen
  • Alcudia
  • Lanzarote

Wer ist online

Aktuell sind 155 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100

logo pfeiffer

logo singer

Große Rundfahrten

Giro d'Italia:

giro-screenshot

Tour de Suisse:

tour-de-suisse

Tour de France:

tour-de-france

Vuelta:

vuelta

Free business joomla templates